Therapeutische Singgruppen - Feldmann

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Therapeutische Singgruppen

Angebote

Stimme - Stimmung - stimmig

Die Beschäftigung mit der eigenen Stimme und dem Atem als Basis des stimmlichen Ausdrucks führt uns direkt an innere und emotionale Prozesse heran, die sonst nur bedingt zugänglich sind. Singend können sie kanalisiert und bearbeitet werden. Diese sehr körperbetonte Art des Singens hat eine stark lösende und heilsame Wirkung, da die Vibrationen sich im gesamten Körper, in jeder Zelle ausbreiten, um unsere Selbstheilungskräfte anzuregen.
Während wir singen, hat Angst keinen Platz. Singen verankert im Hier und Jetzt, verbindet Innen und Außen, vereint Körper und Geist, die Dinge ordnen sich neu.

Mögliche Inhalte:

  • Stimm- und Atemtraining in der Gruppe

  • Improvisationen

  • Klangmalerei

  • Ensembelsingen

  • Achtsamkeitsübungen

  • Emotionen als Klangkörper – Soul Voice

  • Der Körper als Instrument – die Stimme als Seismogramm

  • Themensingen (verschiedene Einzelthemen bzw. Gruppenthemen)

  • Arbeit an der Interpretation eines bereits bekannten Songs (frei wählbar), solistisch oder mit Begleitung anderer Stimmen bzw. Rhythmen

  • auf Wunsch Feedback der anderen TeilnehmerInnen

  • Biografisches Singen: Verfassen eines Textes und komponieren einer Melodie für einen eigenen Song…


Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Singen und Tönen
für Menschen mit Demenz

Neurologische Studien beweisen, dass lediglich fünf Minuten Singen, Summen oder Tönen, bestenfalls mit entsprechender Körperbewegung, augenblicklich Stress abbauen, den Hormonspiegel regulieren, das vegetative Nervensystem regenerieren und eine schwingende Kettenreaktion in unseren Zellen auslösen, die unser gesamtes körperliches wie psychisches System ausbalanciert. Je nach Ton-Frequenz wird die Durchblutung in bestimmten Hirnarealen angeregt, was zur Regulierung dysfunktionaler Steuerungen führt.

Ich begleite an Klavier (soweit vorhanden) oder Akkordeon. Weitere Instrumente wie Hand-Trommeln oder Stabspiele können von mir gestellt und miteinbezogen werden.
Gruppen oder Einzelsitzungen, Angehörige sind willkommen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü